It was all yellow

IMG_5621_edited

IMG_5697_edited_edited IMG_5677_edited IMG_5641_editedIMG_5648_ct3

Blazer – Zara (Sale)

Dress/Kleid – H&M (7€)

Belt/Gürtel – Second Hand (~ £2)

Shoes/Schuhe – TkMaxx

Last of the summer posts! I am bit sad that summer has left us, but I don’t mind autumn. The leaves look beautiful and it’s actually not that cold yet. The dress in the pictures has more than paid for itself, as I recently wore it to a baptism (and the ensuing party). I felt somewhat underdressed as my relatives and other family friends were mostly dressed in traditional Ghanaian clothing, so I made a mental note to invest more in Ankara and Kente clothes. I was relieved that this dress was approved by my relatives and I didn’t need to buy a new one. I originally planned to wear the red dress from this post, but I was quickly reminded of the fact that in Ghana, red is a colour reserved for funerals (in combination with black, of course). Recently, I was talking with some friends about dress codes and acceptable colours for weddings and so on. We also talked about times when we had felt severely overdressed. From what I can remember from personal experience, being underdressed has always felt worse to me. I will never forget the time I turned up to a friend’s birthday party wearing chinos, Chucks, a t-shirt and a cardigan, only to find that everyone else had gone for the ’smart casual‘-look. It was so bad that even a friend asked me why I was dressed so casual.

If you’re ever in a bind and haven’t got time or money to get a whole new outfit for a more fancy event, I suggest the following: accessorise the shit out of that outfit. But everything in moderation: too many accessories can have you looking tacky and cluttered. Adding a pair of heels usually does wonders, too. The right kind of jewellery can make your outfit look much more expensive than it actually is. And in the end everyone will secretly be impressed as to how you pulled off such a stunning look with so little cash!


Der letzte Post aus dem Sommer! Ich bin ein bisschen traurig, dass der Sommer vorbei ist, aber den Herbst finde ich auch schön. Das Laub sieht wunderschön aus und es ist noch nicht mal so kalt. Das Kleid in diesen Bildern war auf jeden Fall ein Kauf, der sich gelohnt hat. Ich hatte es vor kurzem bei einer Taufe an (und auf der darauffolgenden Party). Ich fühlte mich leicht underdressed, da meine Verwandten und Familienfreunde hauptsächlich traditionelle Ghanaische Kleidung an hatten. Das erinnert mich mal wieder daran, dass ich nicht genug Kleidung aus Ankara und Kente besitze. Ich war froh, dass dieses Kleid von meinen Verwandten genehmigt wurde und, dass ich kein neues kaufen musste. Ich wollte zuerst mein rotes Kleid tragen, das ich hier anhatte. Mir wurde aber schnell verklickert, dass in Ghana Rot für Beerdigungen aufgehoben wird (natürlich mit Schwarz kombiniert). Vor kurzem habe ich mit Leuten unter anderem über Kleidervorschriften und akzeptable Farben für Hochzeiten gesprochen. Wir haben auch darüber geredet, wann wir uns mal richtig overdressed gefühlt haben – aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das Underdress-sein sich für mich viel schlimmer anfühlt. Ich werde nie vergessen wie ich mal zur Geburtstagsfeier eines Freundes ankam – mit Chinos, Chucks, einem T-Shirt und einem Cardigan – und merkte, dass alle den „Smart Casual“-Look gewählt hatten. Es war anscheinend so unpassend, dass ein Freund mich fragte warum ich so lässig gekleidet war.

Wenn Du demnächst wieder ein schickeres Outfit brauchst und nicht die Zeit oder das Geld hast, was neues zu kaufen, dann empfehle ich folgendes: nutze strategisch platzierte Accessoires um den Look aufzuwerten. Aber man sollte es nicht übertrieben: zu viele Accesoires können einen chaotischen Eindruck machen. Mit einem Paar High Heels sieht man auch direkt schicker aus. Und mit dem richtigen Schmuck sieht dein Outfit teurer aus als es ist. Am Ende sind dann alle beeindruckt wie du mit so wenig Kohle so gut aussehen kannst!

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s